Möbel in Mimikry

andreas brandolini, michael growe, isabel hamm, interface, jan kath, aurélie mathigot, daniel tschannen

Die Gesellschaft für Kunst und Gestaltung unternahm den Versuch, handwerklich und industriell gefertigte Einrichtungsgegenstände zu einem großen Interieur zusammenzutragen. Doch die Dinge sind nicht, wie sie scheinen. In unseren Räumen entstand eine vielfältige Wohnwelt, die gewohnte Wahrnehmungsweisen von Design und damit eingeübte Verhaltensweisen zu den Dingen in Frage stellte.

Die von Willem-Jan Beeren, Andreas Denk, Kay von Keitz und Dorothea Löchte kuratierte Ausstellung zeigte Objekte von Andreas Brandolini, Michael Growe, Isabel Hamm, Interface, Jan Kath, Aurélie Mathigot und Daniel Tschannen.

gkg – Gesellschaft für Kunst und Gestaltung e.V.
Hochstadenring 22
53119 Bonn
Tel.: 0228 – 69 41 44
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

„möbel in mimikry” wurde unterstützt von >Interface<, dem >Tapetenkontor Köln< und >passagen. interior design week cologne<.

 

 

interior innovation award in cooperation with imm Cologne 2015.

 

   

Parkettliege Produktflyer

>> PDF

   

German Design Award 2015

 

   

 

 

 

Die Ausstellung fand vom 17. bis 25. Januar 2015 in den Räumen von Glanzform, Mechtildisstraße 7, 50678 Köln, statt

>>Start

>> PDF Einladungskarte

   
   

13. - 19. Januar 2014  >> Hard Idleness (PDF Invitation)

Leicht entspannen auf der Parkettliege von Daniel Tschannen

Peter Blum & Melanie Fredel, Fotografie | Wahlenstraße 11 | Klarastraße 10 | 50823 Köln 

 

passagen

www.voggenreiter.com/passagen2014

 

   

SCHERICE in soft focus on a parkettliege by Daniel Tschannen at Passagen Cologne 2014

in the Gallery of Viveka Valentin im Rahmen von Köln-Süd offen, vom 4.-5. Mai 2013: www.vivekavalentin.de